Seenachtsfest Küssnacht am Rigi 27.7.19

Zurück | Übersicht | Weiter >

Um 17.30 Uhr trafen sich 6 Taucher am Strick. Nein es war kein gewöhnlicher Tauchgang. Die einen sprangen im Nassanzug das erste Mal in diesem Jahr in den See. Andere testeten ein Drägergerät mit Vollgesichtsmaske, welches normalerweise für Arbeitstauchgänge genutzt wird. Wiederum andere machten tolle Fischaufnahmen von Eglis, Hechten, Sonnenbarschen,…

12

Beim Auftauchen regnete es zwar, aber von Gewittern wurden wir zum Glück nicht überrascht. Dafür sassen unsere Gäste Roni und Patricia auf der Treppe, um mit uns allen den Abend zu verbringen.

Doch was nun? Ans Seenachtsfest bei strömendem Regen? Im Frohsinn essen und dann ans Fest? Fehlanzeige: Andere hatten die gleiche Idee und wir somit keinen Platz.

Dann halt zurück nach Arth ins Bacco und danach ans Fest. Nach dem sehr feinen Znacht und Regenstop, verschoben wir nach Küssnacht. Wir ergatterten den perfekten Tisch zum Feuerwerk schauen. Es war wunderschön mit neuen speziellen Bildern, welche wir noch nicht gesehen hatten. Wir liessen den Abend feucht fröhlich ausklingen.

3

Danke dass ihr dabei wart: Heinz, Lilian, Meini, Roni, Patricia, Frank und Chrigi.

Danke Andi, dass du bei Heinz die richtige Überzeugungsarbeit geleistet hattest!  : )

4

 Barbara